Arbeitsbeispiel

Vorbesprechung und BeratungVorzeichnen der KonturenBehandlung von AugenbrauenBehandlung von LidernBehandlung der LippenAbschlussgespräch einer erfolgreichen Behandlung
Vorbesprechung und Beratung
Vorzeichnen der Konturen
Behandlung von Augenbrauen
Behandlung von Lidern
Behandlung der Lippen
Abschlussgespräch einer erfolgreichen Behandlung

Fragen? Terminw√ľnsche?

Très Joli
Permanent Make up
Jutta Rödling
Lohm√ľhlenweg 20
63571 Gelnhausen

Tel.: 06051 9120083
Mobil: 0160 8141990
E-Mail: tresjoli@gmx.de

Das sollten Sie beachten

Um ein perfektes, dauerhaftes Make-up zu gewährleisten, beachten Sie bitte folgende Punkte:

Kommen Sie mit Ruhe und bringen Sie gen√ľgend Zeit mit. Am Tag der Pigmentierung verzichten Sie bitte auf die Einnahme von Aspirin und Antibiotika, sowie hoch dosiertes Vitamin C und Vitamin E. Sie sollten diese jedoch mindestens einen Tag vorher absetzen. Wenn Sie verst√§rkt zu Herpesbl√§schen neigen, empfehle ich beim Lippenkonturen Make-up die Einnahme vorbeugender Medikamente. 

Sie sollten sich gut und gesund f√ľhlen, bevor Sie eine Behandlung durchf√ľhren lassen. Es gibt jedoch auch Krankheitsbilder, die dazu f√ľhren, dass wir eine Pigmentierung  nicht durchf√ľhren oder zeitlich aufschieben m√ľssen.

Dazu gehören:

  • Infektionskrankheiten, wie z.B. eine starke Grippe, Bindehautentz√ľndung, Gesichtsg√ľrtelrose, Aids und Hepatitis , Herzrhythmusst√∂rungen/Herzklappenkrankheiten, Blutgerinnungsschwierigkeiten, diverse Hautver√§nderungen in dem zu pigmentierenden Areal (Warzen, Muttermale,...)
  • Allergien und √úberempfindlichkeiten: Bei allen Personen, die zu Allergien und √úberempfindlichkeiten neigen, sollte ein Test der Art durchgef√ľhrt werden, dass ein Testpunkt mit der gew√ľnschten Farbe an einer unauff√§lligen Stelle gesetzt wird. Allergien, einhergehend mit Schwellungen oder Juckreiz, sind zumindest bei der Verwendung unserer Farben nahezu ausgeschlossen.
  • Glaukom: Personen mit einem Glaukom haben einen erh√∂hten Augendruck. Wir zeichnen diesen Personen nur dann einen Eyeliner, wenn ihr Augenarzt die Behandlung f√ľr unbedenklich h√§lt. Brauen- und Lippenversch√∂nerungen sind davon nicht betroffen.
  • Diabetiker und Marcumar-Patienten: Bei Kunden, die blutverd√ľnnende Pr√§parate einnehmen und bei Diabetikern k√∂nnen sich vereinzelt kleine H√§matome (Bluterg√ľsse) bilden, die sich jedoch ganz von allein innerhalb von wenigen Tagen nach der Behandlung zur√ľckbilden. Gerade diese Kunden geh√∂ren in die H√§nde von erfahrenen Permanent Make-up Spezialisten. Befragen Sie vorher Ihren behandelnden Arzt dazu.

In den ersten Tagen haben Sie ein etwas dunkleres Farbergebnis. Die Farbe hellt sich nach 4 bis 6 Tagen um ca. 20% bis 30 % auf. 

Bitte vermeiden Sie in den ersten 6 Tagen Sauna, Schwimmbad, Solarium und das Auftragen von dekorativer Kosmetik auf Ihrem frischen Permanent Make up.

Zur Pflege Ihres neuen Permanent Make up ben√∂tigen Sie f√ľr die ersten 8 bis 10 Tage spezielle Produkte. Diese beg√ľnstigen das gleichm√§√üige Verblassen der Farbpigmente. Durch spezielle Inhaltsstoffe wird die Haut weich und geschmeidig gehalten. Spezielle Vitamin E Creme, sowie desinfizierendes Tonic sollte nur getupft und nicht eingerieben werden.

Die Bezahlung erfolgt bar am Tag der Behandlung.

Um eine gute Haltbarkeit Ihres neuen Permanent Make up zu gew√§hrleisten Bedarf es ca. 1 bis 2 Nachbehandlungen innerhalb von 4 bis 8 Wochen, die zum Behandlungsumfang geh√∂ren und nat√ľrlich nicht berechnet werden. Diese Termine werden rechtzeitig mit ihnen abgestimmt.